Biodiversität

Ein roter Käfer läuft auf einem Grashalm

 

 

Die Biodiversität sorgt für das Überleben unseres Ökosystems.

Dazu gehören alle Arten von den kleinsten bis zu den grössten Pflanzen, Insekten und Tieren.  Die Schätzungen für die Artenvielfalt weltweit gehen von 3 und 100 Millionen Arten aus.

 

Unsere Wirtschaft kann diesen Gütern und Leistungen aber nicht den richtigen Wert geben, da die Natur sie uns kostenlos zur Verfügung stellt. Die Konsequenz unseres Handelns ist, dass unsere Ressourcen der Biodiversität verschwendet und immer knapper werden.

 

Unsere Landwirtschaft ist abhängig von einer intakten Biodiverstität. Die landwirtschaftlichen Betriebe liegen teilweise inmitten von Naturlandschaften. 

 

Wir leisten eine wichtigen Beitrag zur Biodiversität, indem wir die die Biodiversität von Betrieben fördern. Aber auch verschiedensten und seltene Pflanzen benutzen,um die Gesamt-lösungen für die kranken Bäume und auch für die Herstellung von Produkten verwenden.

 

Dadurch helfen wir mit die Artenvielfalt zu vergrössern und unsere Natur intakt zu halten.

 


Pflanzen- und Tierarten

Mittwoch, 4. Mai 2011

Vögel vertilgen Insekten

"Ein Meisenpaar vertilgt mit seinen Nachkommen in einem Sommer über 50 Kilogramm Insekten und Kleintiere aller Art ..."

www.voralberg.at/pdf/wald_fam.pdf

 

Freitag, 13.8.2010 Panorama

"Entdeckung neuer Arten"

 

Biologen stossen jeden Tag auf rund 50 neue Arten weltweit. Allein im Jahre 2006 wurden fast 17000 neue Pflanzen- und Tierarten identifiziert - ungefähr 1% der bis jetzt 1.8 Millionen wissenschaftlich benannten Arten"

 

Time, USA

 

Gemäss Schätzungen des WWF stehen derzeit rund 34 000 Arten vor dem Aussterben. Zwischen Jahren 1970 und 2005 soll die weltweite Artenvielfalt laut einem Index des WWF um 27 Prozent abgenommen haben. Es sind 29% der Amphibien, 20% der Säugetierarten und 12% der Vogelarten die momentan als bedroht gelten.

 

WWF


 

Unsere Landwirtschaft

                  wieder vielseitig erleben

 


Nutzen der Biodiversität

 

 Die Biodiversität

 

 

  1. Liefert Leistungen, wie den Abbau des Kohlendioxids und die Produktion von Sauerstoff
  2. Sorgt für lebenswichtiges Wasser, Materialien, Stoffen usw.
  3. Schützt vor Wind, Erosion, Hochwasser usw.
  4. Reguliert das regionale und weltweite Klima
  5. Liefert kulturelle Leistungen allerlei Art wie idyllische Landschaften, Erholungsräume für den Tourismus

Kosten der Biodiversität

 

Der ökonomische Wert aller Leistungen des weltweiten Ökosystems wird auf jährlich 16 000 bis 54 000 Milliarden Dollar geschätzt.

 

Quelle: (7)

 

Die Wohlfahrtsverluste in Europa werden auf auf ca. 1100 Milliarden Euro durch Verluste an Biodiversität bis zum Jahr 2050 geschätzt, wenn der bisherige  ökologischen Kurs eingehalten wird.

 

Quelle: (8)

   


Zahlreiche Bäume, Pflanzen, Tiere und Insekten arbeiten für uns

 

 

Aschgraue Weide, Föhre, Faulbaum,

Weissdorn, Liguster, Sanddorn,

Hagebuche, rote Heckenkirsche, Schafgarbe,

 

 

Herbstzeitlose, Wiesenschaumkraut,

 

Frauenmantel, Grosser Wiesenknopf,

 

Gräser, Heilziest, Moos, Pilze, Flechten,

Igel, Feldmaus, Haselmaus, Feldhase,

Fledermäuse, Gartenschläfer,

Mausweisel, Siebenschläfer,

 

 

 

Gartenrotschwanz, Wiedehopf, Kernbeissser,

 

Feldsperling, Buntspecht, Grünspecht,

 

Mäusebussard, Abendsegler, Steinkauz,

 

Wildbiene, Wespen, Marienkäfer, Rosenkäfer,

 

Schmeissfliege, Taubenschwänzchen,

 

Erdhummel, Tagpfauenauge,

 

Blindschleiche, Waldeidechse,

 

Salamander, Lurche, Erdkröte,

 

Wiesel, Maulwurf, Spitzmaus,

 

Grasfrosch,Laubfrosch,  Schnecken,  

 

Ameise, Spinnen, Tausendfüssler,

 

Asseln, Bakterien, Regenwurm u.a.m