Fakten

Zahlreiche Kürbisse und blaue Trauben

 

 

 

 

 

Wir präsentieren Ihnen einige grundlegende Fakten über die Landwirtschaft, Obstbau, Obstbäume, Innovationen, Forschungsergebnissen usw.

 

Fakten in Worten

 

Fakte: Die Risikokultur der Schiffbauer

 

„Die Schiffbauer wissen, dass die See in den meisten Fällen gemässigt ist. Doch sie wissen auch, dass Taifune aufkommen und Hurrikane toben. Sie konstruieren nicht nur für die 95 Prozent der Seefahrtstage, an denen das Wetter gutmütig ist, sondern auch für die übrigen 5 Prozent, an denen Stürme toben und ihre Geschicklichkeit auf die Probe gestellt wird."
 
Benoit Mandelbrot 
https://emagazine.credit-suisse.com/app/article/index.cfm?fuseaction=OpenArticle&aoid=271038&coid=118&lang=DE
 
                                      *** 
Fakte: Lösungen
  

Haben Sie gewusst, dass es grundsätzlich keine einfachen Lösungen für komplexe Probleme der Landwirtschaft und Krankheiten der Obstbäume gibt, die zugleich noch nachhaltig sein sollen. 

 

Ralph Fierz

 

                                      *** 

Fakte: Bauernregeln
 
"Einige Bauernregeln haben wissenschaftlich betrachtet allerdings durchaus ernst zu nehmende Hintergründe. So haben Bauern viele Jahrhunderte das Wetter, Klima und Zusammenhänge zwischen Verhalten von Tieren und der Natur beobachtet um Anhaltspunkte zu bekommen, wann und wie die Felder zu bestellen sind."
 
http://www.bauernregeln.net/bauernweisheiten.html
 

 


Fakten in Zahlen

 

Fakte: Leistungen der Bienen

 

Für ein Glas Honig muss eine Biene 1,5 Millionen Blüten anfliegen - das bedeutet 40.000 Flugeinsätze.

Ein Bienenvolk legt bis zu 450.000 Kilometer pro Tag zurück.

 

http://www.swr.de/wissen/natur-kosmos/bienensterben/

 

 

Fakte: Solarenergie in der Schweiz

 

"In Deutschland wurden 2009 pro Einwohner über zehnmal mehr Photovoltaik-Module als in der Schweiz installiert. Dies dank der dort unbegrenzten Einspeisevergütung. In Bayern stammen bereits 3 Prozent des Stroms aus Solaranlagen, während es bei uns erst knapp 0.1 Prozent sind."

 

http://blogs.ethz.ch/klimablog/2010/08/30/solarenergie-wird-immer-beliebter/