Unsere vernetzten Systemlösungen für die erfolgreiche Behandlung von Apfelschorf

Blüten von einem Apfelbaum

 

Der Apfelschorf ist eine der am häufigsten auftretenden Pilzarten in den schweizerischen Obstanlagen. Unsere Frage war, inwiefern wir den chronischen  Apfelschorf bei einem sehr alten Apfelbaum (Hochstamm) erfolgreich behandeln könnten.

 

Der Apfelbaum existierte unter diversen ungünstigen Lebensbedingungen in der Obstanlage eines konventionellen Landwirtschaftsbetriebes. Es ging trotz den diversen ungünstigen Lebensbedingungen des Apfelbaumes mit unseren vernetzten Systemlösungen ein gutes Ergebnis zu erzielen. Dieses komplexe Projekt dauerte nur 2 Jahre.

 

Während des ganzen Behandlungsprozesses war es nötig, diverse Engpässe und Ungleichgewichte im System von Apfelbaum, Boden und Umfeld zu lösen. Das Resultat des Projektes stimmt uns sehr zuversichtlich für zukünftige Projekte bei denen es sich um die Behandlung von Obstbaumkrankheiten handelt.